Trophee Tele Monte Carlo 1979

Trophee Tele Monte Carlo 1979

Die artistischen Leistungen der Rectons wurden mehrfach im In- und Ausland prämiert. Ralf-Jürgen Girbig beschreibt die Arbeit der Truppe in seinem Buch „Die Malmströms“ als „eine wunderbare, sportlich-ästhetische Arbeit am „Quadratreck“, perfekt in der Vollendung und gepaart mit komischen Einlagen des exzentrischen Partners“.

Die Rectons errangen 1979 in Monte Carlo beim Festival International Du Cirque die „Trophee Tele Monte Carlo“.

Es war nicht üblich, dass Fürstin Gracia Patrica bei den Auszeichnungsveranstaltungen Preise überreichte. Bei den Rectons machte die damalige Fürstin von Monaco erstmals eine Ausnahme.


© 2021 Malmström Museum :: Alle Rechte vorbehalten