Die sogenannte Lyra

Die sogenannte Lyra

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die „Lyra“ ist bereits seit mehr als 20 Jahren bei uns auf dem Hof zu sehen. Benutzt wurde sie mit Sicherheit schon viele Jahrzehnte nicht mehr.

Anfang des vorigen Jahrhunderts aber wurde sie von der damals jungen und heranwachsenden Generation der Malmströms für das artistische Training stark beansprucht. Und dies sowohl vor als auch nach der Schule ...
Neben einem möglichst regelmäßigen Schulbesuch und dem Reiten legte Vater Willi neben seiner eigenen Zirkusarbeit etwa ab 1916 großen Wert darauf, dass seine Jungs Artur, Hans, Herbert und später auch Charles besonders kraftakrobatisch ausgebildet wurden.

Aus dem Buch „Die Malmströms“ von Ralf-Jürgen Girbig:
Hochbetagt erinnert sich Herbert Malmström an die Zeit des artistischen Ruhmes mit seinen Brüdern, aber auch an die damit verbundenen „Mühen der Ebenen“, die unglaublichen Trainingsstrapazen.


© 2021 Malmström Museum :: Alle Rechte vorbehalten