Voriger
Nächster

Besuchen Sie ein Museum der besonderen Art in Güstrow das Malmström-Museum

Das Güstrower Malmström-Museum bietet einen interessanten Einblick in die fast dreihundertjährige Artisten- und Zirkusgeschichte der Kolter-Malmströms, die seit 1917 in Güstrow ansässig sind.

Wenn Sie das Haus Malmström betreten, stoßen Sie schon im Flur auf die ersten Spuren der berühmten Artistenfamilie. Sie werden staunen über die Vielzahl von Dokumenten, Fotos, Plakaten, Requisiten.

Viel zu klein sind die beiden Ausstellungsräume, um all das zeigen zu können, was von mehreren Generationen der Malmströms zusammengetragen und aufbewahrt worden ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Exponat des Monats

Auch in diesem Jahr zeigen wir Ihnen jeden Monat ein Exponat aus dem Malmström-Museum.

Foto – Die 7 Maravillas

Mitglied der Maravilla-Ballett-Truppe war auch Cläre Noack als die „7 Maravillas“ 1933 von Hemberger für eine Tournee durch ganz Deutschland engagiert wurden. Cläre Noack war

Weiterlesen »